S'Ourland bildet 17 neue Crossboccia-Trainer aus

Crossboccia® ist die neue Freiheit. Kein abgestecktes Spielfeld sondern Boule auf einem neuen Level! Mit der Freestyle-Variante des altbekannten Boule oder Boccia machst du die Welt zum Spielfeld.

Mit den flexiblen Bällen kannst du jetzt z.B. auf Treppen, über Banden oder vom 10. Stock in den Hof spielen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Hautnah durften dies die 17 Teilnehmer des Workshops "Ausbildung zum Crossboccia-Trainer" am 14. März in Arnsberg erleben. Neben dem klassischen Regelwerk konnten die 17 Personen aller Altersgruppen vor allem selbst aktiv werden: in Teams versuchten Sie mit Hilfe der Crossboccia-Bälle eine vorgegebene Strecke zu überwinden, spielten "Crossboccia-Handball" und zum Abschluss lieferten sie sich in 3er- und 4er-Teams ein echtes Turnier.

Der Spaß an Bewegung und das positive Erlebnis standen an diesem Tag im Vordergrund und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind noch immer restlos begeistert.

Hier findet ihr ein paar O-Töne der neuen Crossboccia-Trainer:

Monika: "Ob alt oder jung, drinnen oder draußen - Crossboccia ist etwas für jeden der Spaß an Bewegung hat und gern im Team arbeitet. Eine Bereicherung für meine Arbeit im SGV, denn sonst machen wir nur "klassische" Outdoorsportarten."

Ute: "Hier konnten sogar die Alten mal die Jungen im Turnier besiegen!"

Thomas: "Ein toller Trendsport, den ich mit meinem Enkel und meinen Freunden spielen kann."

Helga: "In meiner SGV-Abteilung sind viele Ü70 - mit denen mache ich das jetzt! Teamfähigkeit, Feinmotirik und Krativität: alles wird gefördert und das auch noch mitten in der Natur."

Kerstin: "Das war spitze - gleich nochmal!"